top of page

Schülerforschungszentrum

Auftraggebende:

Hess. Baumanagement

Ort:

Kassel, Deutschland

Status:

Abgeschlossen

Mitwirkende:

-

Der Neubau der Albert-Schweitzer-Schule in Kassel bietet eine erstklassige Lage zwischen Schulhof und Hauptstraße. Mit Eingängen auf beiden Ebenen gewährleistet es einen bequemen Zugang für Studierende und Besucher. Das versetzte Design passt sich nahtlos an das abwechslungsreiche Gelände an und maximiert die Funktionalität bei gleichzeitiger Verbesserung der Ästhetik.


Die aus perforiertem Aluminiumblech gefertigte Fassade schafft ein Gleichgewicht zwischen Energieeffizienz und optischer Differenzierung und signalisiert den einzigartigen Zweck des Gebäudes. Im Inneren decken vielseitige Räume unterschiedliche Bedürfnisse ab, von Studentenwerkstätten bis hin zu Klassenzimmern und Laboren. Dieses Layout fördert kollaboratives Lernen und effiziente Betreuung.


Insbesondere dient das Observatorium auf dem Dach als Herzstück des studentischen Forschungszentrums und weckt Neugier und wissenschaftliche Erkundung. Insgesamt erfüllt dieses Projekt nicht nur praktische Bedürfnisse, sondern fördert auch Innovation und pädagogische Exzellenz, was es zu einem wertvollen Gewinn für die Schule und ihre Gemeinschaft macht.

Bildrechte:

Bieling Architekten

bottom of page