top of page

Eingangshalle Klinkum

Auftraggebende:

Klinikum Kassel

Ort:

Kassel, Deutschland

Status:

Abgeschlossen

Mitwirkende:

-

Die Eingangshalle des Kasseler Klinikums stellt eine wichtige Verbindung zwischen dem stadtseitigen Platz, der ruhigen Parkumgebung und dem größeren Klinikkomplex dar. Es dient nicht nur als einladender Treffpunkt und Informationszentrum, sondern beherbergt auch ein Café, das den Besuchern einen nahtlosen Übergang zwischen Innenkomfort und Entspannung im Freien bietet.


Das mit einer hellen und transparenten Fassade gestaltete Gebäude verkörpert einen innovativen Ansatz zur Klimatisierung. Seine Holzlamellen erzeugen ein bezauberndes Spiel aus Licht und Schatten und unterstreichen die ruhige Atmosphäre im Inneren.


Darüber hinaus lädt das markante Vordach die Besucher herzlich ein und betont den Eingang zum Platz. Geleitet von einer Reihe eleganter Lichtsäulen aus Stahl werden die Gäste mühelos in das Herz der Anlage geleitet, wo Komfort und Bequemlichkeit zusammentreffen.

Bildrechte:

Bieling Architekten

bottom of page